Mein Blog im domicil6

Zurück zur Blogübersicht

Eintrag vom 21.04.2022 um 14:23 Uhr

Keine Dates mehr?

Ich komme nicht daran vorbei, mir Gedanken über etwas ganz Merkwürdiges zu machen. Wahrscheinlich werde ich am Ende dieses Blogeintrages genau so schlau sein, wie jetzt.


Es betrifft die Zugriffszahlen dieser Website und die sich daraus ergebenen Umstände.


Die Zugriffszahlen


Tja, es ist schon merkwürdig, aber im Vergleich zum letzten Jahr der Monate Januar bis April 2021 sind die Zugriffszahlen in diesem Jahr nicht unerheblich gestiegen.







Monat20212022Veränderung
Januar8821442Plus 163 %
Februar7881482Plus 188 %
März9441908Plus 202 %
April10291268Plus 123 %


Das verdanke ich auch Dir und Deinem Interesse an meiner Website.


Allerdings besteht auf Grund der höheren Zugriffszahlen eine Diskrepanz, die ich mittlerweile nicht mehr Corona anlasten kann.


Keine Buchungen mehr


Während ich in den vergangenen Jahren dann doch noch das eine oder andere Date durchführen konnte, sieht es in diesem Jahr wohl so aus, dass Buchungen für Sessions, sowohl für einen Nachmittag/Abend als auch für ein Wochenende, stark rückläufig sind.


Bis jetzt hatte ich in diesem Jahr bis Ende April lediglich 3 Gäste bei mir. Davon 2, die ein Wochenende bei mir verweilen wollten. Und die Zukunft sieht nicht viel besser aus, denn bis jetzt stehen bis Ende Juni lediglich zwei weitere Sessions an.


Demzufolge würde ich bis einschließlich 30. Juni lediglich 5 gebuchte Sessions durchführen.


Grundfindung


Woran das liegt, kann ich nur vermuten. Eines ist mir aber klar ...

Mein Blog kommt bei Euch besser an, als meine sonstigen Angebote. Das zeigen nicht nur Eure Kommentare, sondern auch ganz klar die Zahlen. Bis heute, 21. April 2022, 11:00 Uhr wurden meine Blogeinträge von Euch insgesamt 5810 mal gelesen, die Zugriffszahlen auf meiner Webseite sind um mehr als 50 % gestiegen und Eure eMails an mich sind zu 99 % positiv.


Was mir aber auffällt, seit dem ich diesen Blog online habe ist, dass die Zugriffe auf die Angebote dieser Seite stark rückläufig sind.

Während im April 2021 die Infoseiten zu den einzelnen Sessions allesamt unter den 15 am Häufigsten besuchten Seiten waren, finden sich nur noch die Infoseiten zur Inhaftierung und Deep Troat unter den ersten 15 Seiten. Alle übrigen Infoseiten finden sich in der Liste der meistbesuchten Seiten unterhalb von Platz 30. Die Seiten des Blog sind seit Bestehen des Blog immer unter den ersten 10 Seiten, die am Häufigsten besucht werden.


Es scheint fast so, als wäre das Interesse an den Angeboten des domicil6 sehr gering bis hin zu gar nicht vorhanden. Erstmalig fand ein Rückgang 2020 zu Beginn der Pandemie statt, die sich im Jahr 2021 wiederholte. Und jetzt, im Jahr 2022, dem 3. Jahr der Pandemie, scheint sich der Abwärtstrend unvermindert fortzusetzen.


Aber ist die Pandemie wirklich Schuld daran?


Ein weiterer Grund könnten die stark gestiegenen Lebenshaltungskosten sein. Eine Inflationsrate von mehr als 7 % macht sich schließlich in jedem Geldbeutel deutlich bemerkbar. Die Kosten sind gestiegen, aber die Löhne und Gehälter nicht, und wenn doch, dann nur so gering, dass die Erhöhung nicht einmal ansatzweise die Inflationsrate ausgleicht. 7 % höhere Kosten und dann vielleicht nur 2 % mehr Gehalt? Das passt nicht zusammen, richtig?


Aus diesem Grund habe ich am 15. April 2022 meine angebotenen Sessions bis zum 30. Juni 2022 zu einem erheblich herabgesetzten Preis angeboten. Die Minderung des normalen Preises beträgt immerhin 25 %. Doch auch das scheint keinen Einfluss auf die Anzahl der bei mir gebuchten Sessions zu haben.


Noch ein Grund, der mir einfällt, ist wohl, dass ich in den letzten Tagen bzw. Wochen in meinem Blog eher weniger zum Thema BDSM geschrieben habe, sondern mich mal ein wenig mehr mit nicht alltäglichen Dingen auseinander gesetzt habe. Ihr könnt zwar in diesen Beiträgen mehr oder weniger gut erkennen, was in meinem Hirn kreucht und fleucht, aber es bleibt mir nicht verborgen, dass solche Themen wie "Abfallprodukt Mensch" verhältnismäßig wenig gelesen werden. Auch machen wohl manche Beiträge auf Euch den Eindruck, dass ich betteln würde, um z. B. das domicil6 ausbauen zu können usw. Was das betrifft, bin ich schon vor einigen Tagen zurück gerudert und habe die Infoseite zur Sammelaktion entfernt. Ich werde zukünftig besser aufpassen, was ich wie schreibe.


Und nun?


Ich weiß, mein Angebot an Sessions ist sehr vielseitig und so manch Einer könnte denken, dass ich doch gar nicht so vielseitig sein kann. Aber das Gegenteil ist der Fall. Alle Sessions, die ich anbiete, werden von mir sorgfältig und fachgerecht durchgeführt. Dennoch scheint es so, dass für Dich vielleicht nicht das Richtige dabei ist. Deshalb würde ich mich freuen, wenn Du unter diesen Blogeintrag einfach mal schreibst, was Du gerne erleben möchtest. Es ist völlig egal, was es ist, Hauptsache, es hat mit BDSM zu tun. Ich werde mir alle Kommentare ansehen und darüber nachdenken, ob Dein Wunsch erfüllbar ist und ihn dann vielleicht sogar als durchdachte Session anbieten.


Also ran an die Tasten. ;-)


 

Anzahl Kommentare: 7

Zurück zur Blogübersicht

Eintrag von Sir Heiko am 27.04.2022 um 08:58 Uhr
Zugriffszahlen?

Hallo Jens,

nun, Bots, Robots usw. halte ich eigentlich recht erfolgreich vom Blog fern. Zumindest bis jetzt. ;-) Wenn ich bei google nach "domicil6 Blog" suche, erhalte ich keine Suchergebnisse. Bis jetzt hat sich auch noch kein Bot in den Blog verirrt.


Ich gebe Dir Recht, wenn Du sagst, dass Zugriffszahlen nicht Alles sind. Natürlich spielt auch die Dauer des Besuches eine Rolle. Tja, was soll ich sagen? Damit sieht es genauso aus, wie mit den Zugriffszahlen.


Gegenüberstellung der durchschnittlichen Besuchsdauer der Monate Januar bis April 2021 und 2022








MonatVerweildauer
2021
Verweildauer
2022
Januar409 Sek.298 Sek.
Februar340 Sek.287 Sek.
März386 Sek.313 Sek.
April433 Sek.326 Sek.


In den ersten 4 Monaten dieses Jahres war die durchschnittliche Besuchsdauer auf dieser Website also wesentlich geringer, als im Jahr 2021. Der Monat Februar 2022 ist der erste Monat, in dem dieser Blog besteht. Der erste Blogeintrag stammt vom 20. Januar 2022. Dennoch ist die Besuchsdauer auch ab Februar niedriger, als im jeweiligen Vorjahr.


Wenn ich den Durchschnitt über alle 4 Monate rechne, sind die Besucher 2021 etwa 392 Sekunden und 2022 etwa 306 Sekunden geblieben. Das sind im Durchschnitt 86 Sekunden weniger.


Diese Zahlen decken sich mit den im Blogeintrag genannten Zugriffszahlen.



Eintrag von Stefan am 26.04.2022 um 19:55 Uhr
Bleib wie Du bist und verrenke D
Lieber Sir Heiko,

am besten ist es wohl, Krisen durchzutauchen, das Angebot vielleicht ein wenig zu ändern, jedoch ansonsten seiner Linie treu zu bleiben ... Die Praktiken sind bisweilen extrem, doch wer sich hier auf diese Seite verirrt, wird wohl dann bleiben, weil er genau dieses Angebot zu schätzen weiß ...

Eintrag von Jens am 26.04.2022 um 19:12 Uhr
Zugriffszahlen
Hallo Sir Heiko,
Zugriffszahlen sagen erstmal wenig aus.
Es müssen nicht unbedingt Menschen mit Interesse an Ihren Diensten sein, die dafür verantwortlich sind. Es gibt auch jede Menge Bots, die die Zahlen in die Höhe treiben, Ihnen aber nichts bringen.
Da grade Ihre Blogseiten gut besucht sind, kann ich mir auch vorstellen, dass Google (oder andere Dienste/Seiten) Besucher zu Ihnen schicken, die mit dem Thema SM wenig zu tun haben und schnell wieder verschwinden.
Interessanter als die Zugriffszahlen wäre die Verweildauer der Besucher.
Hieran könnten Sie sehen, ob der Besucher wirklich Interesse an der Seite hat.

Viele Grüße
Jens

Eintrag von Michael am 26.04.2022 um 17:42 Uhr
Feminisierung
Hallo,
warum nicht das Angebot etwas erweitern in Richtung Feminisierung, bzw. Zwangsfeminisierung?
Wenn man so auf den einzelnen Plattformen schaut, finden sich da viele, die sich gerne feminisieren lassen wollen, oder als solches dann auch benutzen lasen wollen.

Eintrag von Sir Heiko am 23.04.2022 um 07:27 Uhr
Zahlenverständnis
Hallo Markus,
ich glaube, Du mißverstehst die Zahlen im Blog.
Die Zahlen besagen nicht, wie viele einen Beitrag gelesen haben, sondern wie oft ein Beitrag gelesen wurde. Wenn Du einen Beitrag 4 mal liest, wird der Zähler natürlich um 4 erhöht.
Würde ich nur die Zugriffe unterschiedlicher User zählen, würden auch die Zahlen nicht immer stimmen. Die einzige Möglichkeit, die ich hätte, um die User zu unterscheiden, wäre die IP-Adresse. Heute liest Du einen Beitrag mehrmals und der Zähler wird dann dennoch nur um 1 erhöht. Morgen hast Du eine andere IP-Adresse und liest den selben Beitrag noch einmal und schon wieder wird der Zähler um 1 erhöht. Ich kann nicht unterscheiden, ob Du heute ein anderer User bist, als gestern.
Also habe ich mich dazu entschlossen, die Zugriffe auf die einzelnen Beiträge zu zählen. Das ist anonymer und ich muss die Cookies nicht unnötigerweise beanspruchen.
Wenn Du einen Beitrag 4 mal liest, zeigt das doch nur, dass Dich der Beitrag besonders interessiert.

Gruß
Sir Heiko

Eintrag von Markus am 22.04.2022 um 18:08 Uhr
Zahlen teuschen
Moin,

also das mit den Zahlen, wieviele einen bestimmten Beitrag gelesen haben, sind nicht unbedingt zuverlässig.
Ich habe das eben mal getestet, 4 Zähler gehen auf mich.
Also ich lese einen Beitrag gerne mehrmals durch, zumal da ja auch manchmal Kommentare bei sind und neue hinzu kommen. Das lesen sich viele durch und entsprechend steigt der Zähler derer, die einen Beitrag gelesen haben, auch wenn es immer wieder die selben Personen sind.

Eintrag von Sebastian aus Löhne am 21.04.2022 um 16:45 Uhr
Sessions?
Verehrter Sir Heiko,
Sie haben vor einigen Jahren mal eine Veranstaltung zur Thematik Kliniksex angeboten. Ich wäre damals gerne dabei gewesen, aber leider haben die Termine nicht gepasst. Dann war die Veranstaltung plötzlich verschwunden.
Ich würde mir wünschen, eine Session zum Thema Kliniksex buchen zu können.
Dabei sollten die Eier und sämtliche Merkmale des Gehänges vermessen werden. Im Anschluss wird eine Spermaprobe entnommen, die entweder durch Abwichen oder z. B. mit Strom erfolgt. Wenn die Spermaprobe entnommen wurde, sollte getestet werden, wie weit die Hoden mit Kochsalzlösung aufgespritzt werden können. Auch wäre es doch geil, die Eier in die Hodenpresse zu stecken und wenn sie richtig platt gedrückt sind, die Eier mit Strom oder Nadeln zu bearbeiten.

Sie hatten um einen Vorschlag gebeten. Dies ist meiner.