Mein Blog im domicil6

Zurück zur Blogübersicht

Eintrag vom 28.02.2022 um 08:03 Uhr

Danke Danke Danke

Hallo liebe Leser und Leserinnen,



jetzt besteht mein Blog seit 5 Wochen und ich bin richtig begeistert. Ich möchte mich heute bei Euch Allen für Euer Interesse an meinem kleinen Blog bedanken.


5 Wochen, 24 Einträge, die über 1700 mal gelesen wurden. Eure Kommentare zu meinen Einträgen sind sachlich und freundlich, und beinhalten keine Beleidigungen oder Ähnliches. So kann BDSM auch funktionieren. Vielen vielen Dank dafür.


Der Blog war eigentlich eine Schnapsidee von mir und ich dachte mir, einfach mal auszuprobieren, wie er ankommt. Ursprünglich wollte ich ihn nur bis zum 1. März 2022 ausprobieren, doch Ihr habt mir gezeigt, dass Euch meine mehr oder weniger qualifizierten Bemerkungen zum Thema BDSM im weitesten Sinne interessieren. So steht nun fest, dass ich meinen Blog bis auf Weiteres weiter laufen lasse.


Wenn ich mir die Logdateien für die Zugriffe auf domicil6.de ansehe, die mein Provider automatisch erstellt, fällt mir auf, dass sich Viele von Euch von der Startseite direkt in den Blog begeben, neue Einträge lesen und manchmal einen Kommentar hinterlassen. Was ich nicht möchte ist, dass der Rest dieser Seite dadurch in Vergessenheit gerät.


Mehr als nur ein Blog


Auch wenn Euch der Blog zur Zeit am Meisten interessiert, möchte ich darauf hinweisen, dass es auf domicil6.de mehr zu sehen gibt. Nicht nur, dass Du viele nützliche Informationen für eine mögliche Versklavung in meinem SM-Studio lesen kannst, auch kannst Du bei uns nach Absprache eine Session buchen. Schau Dich doch mal auf der linken Seite im Menü bei den Sessions um. Da ist doch bestimmt auch für Dich etwas dabei?


Außerdem hast Du die Möglichkeit, eines meiner beiden Bücher "CBT für Einsteiger" und "Der SM-Bunker" als PDF-Datei oder elektronisches Buch kostenlos herunterzuladen. Als ich beide Bücher neu veröffentlicht hatte, habe ich jeweils knapp 10 Euro dafür genommen. Nun sind sie kostenlos und für Jeden problemlos erreichbar. Klicke dazu einfach im Menü links auf "Downloads".


Wenn Du Dir unsicher bist, eine Session bei uns zu buchen, schau Dir doch mal die Rezensionen unserer Gäste an. Du findest sie hinter dem Menüpunkt "Erfahrungsberichte unserer Gäste". Ich möchte an dieser Stelle anmerken, dass sich einige der Rezensionen eher anhören, wie eine kurze SM-Story, aber ich stehe mit meinem Namen dafür ein, dass jede einzelne geschilderte Session genau so abgelaufen ist.


Weiter mit dem Blog


Wie bereits erwähnt, werde ich den Blog weiter laufen lassen und Eure Kommentare verschlingen. :-)


Nun gibt es aber auch sehr ängstliche User meiner Webseite, die Angst davor haben, dass irgendwelche persönlichen Daten gespeichert werden, auf die sie keinen Einfluss haben. Was das betrifft, kann ich Dich beruhigen ...


Auf der Startseite hast Du zunächst einmal die Wahl, ob Du mit oder ohne Cookie die Seite besuchen willst. Im Cookie wird lediglich der Zeitpunkt Deines letzten Besuches gespeichert, aber keine anderen Daten. Der Zeitpunkt Deines letzten Besuches wird nur genutzt, um Dir die neuesten Kommentare seit Deinem letzten Besuch anzeigen zu können. Betrittst Du diese Seite ohne Cookie, werden Dir grundsätzlich nur die letzten 3 Kommentare angezeigt. Genau so ist es, wenn Du im Blog einen Kommentar hinterlassen willst. Es wird keine Mailadresse, keine IP-Adresse oder etwas Dergleichen gespeichert. Es werden nur die Daten gespeichert, die Du auch selbst eingibst und dazu nur der Zeitpunkt Deines Kommentars. Definitiv nicht mehr. Weitere Informationen zu dem, was wir speichern, findest Du auch im Link "DSGVO" in der Menüleiste oben.


Also keine Angst, dass von Dir etwas gespeichert wird, auf das Du keinen Einfluss hast. Ich werde, was das angeht, immer transparent bleiben.


Wie geht es weiter?


Ich habe mir im vergangenen Jahr 2021 hin und wieder die Frage gestellt, ob ich nicht vielleicht einen Bereich für alle User einrichten soll, die schon einmal bei uns zu Gast waren. Dann würde jeder Gast per eMail ein Kennwort von mir erhalten, mit dem er sich für den Registrierungsbereich ligitimieren kann, um sich selbst in diesen geschlossenen Bereich zu registrieren.

Vorteil: Du hättest selbst die Wahl, ob Du Mitglied der "Gastgruppe" werden willst oder nicht.


Doch nach dem ich mir intensivere Gedanken gemacht habe, was die Diskretion und Transparenz betrifft, bin ich zu dem Entschluss gekommen, bis auf Weiteres keine "Gastgruppe" einzurichten. Auch der Datenschutz kann in dem Fall von mir nicht garantiert werden und es müssten weitere Cookies gespeichert werden.Also halte ich es, wie eines der größten Unternehmen in Amerika und verzichte zu Gunsten der Diskretion und des Datenschutzes auf einen geschlossenen Bereich.


Tja, und aus dieser Überlegung heraus ist dann mein Blog entstanden, eine Art Kompromisslösung. Ein Kompromiss, wie sich herausgestellt hat, der erfolgreich ist.


Zum Abschluss möchte ich mich erneut für Euer Engagement in meinem Blog sehr bedanken, gebt Ihr mir damit doch den Hinweis, dass ich weiter machen soll. Wenn Du Änderungswünsche oder Verbesserungsvorschläge zum Blog hast, scheue Dich nicht, mich über das Kontaktformular anzusprechen.


Bis zum nächsten Blogeintrag und eventuell einer Session mit Dir und mir wünsche ich nun einen schönen Tag.


Sir Heiko

domicil6

https://domicil6.de

Tel.: 05183-3149986

(von Mo. bis Fr. zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr)


In diesem Beitrag erwähnte Seiten


Der Downloadbereich

Kundenrezensionen

Sammelaktion

Sessionangebot


 

Anzahl Kommentare: 2

Zurück zur Blogübersicht

Eintrag von Sir Heiko am 01.03.2022 um 08:45 Uhr
Mache ich ja. :-)
Hallo Stefan,
natürlich führe ich den Blog weiter. Über 100 mal Beiträge gelesen an einem Tag bestärken mich darin.

Eintrag von Stefan am 28.02.2022 um 16:50 Uhr
Bitte unbedingt den Blog weiterf
Lieber Sir Heiko,

bitte unbedingt den Blog weiterführen; dieser ist nicht nur nützlich, sondern bringt immer auch etwas Neues, das vielen von uns sklaven gefällt ...

LG
Stefan